Das Projekt Spielfeldschnitte

Pünktlich zur Fußball Europameisterschaft der Männer 2008 konnte man in Filialen einer großen deutschen Bäckereikette ein Kuchenstück erwerben, das sich als Alternative zu Bier in Plastikbechern verstand: ein Sahnetörtchen namens Spielfeldschnitte. Das Projekt Spielfeldschnitte nahm diese Beleidigung, diese Herausforderung und diesen Namen an. Seitdem verstehen wir uns als kreative und humorvolle Begleitung der deutschen Fußballnationalmannschaft und als längst fälligen Beitrag zu einer Frauenfußball-Kultur. Wir bieten nicht nur messerscharfe Analysen zu allen Länderspielen, wir sind die kulturwissenschaftliche Stimme in der Stille des Blätterwaldes, wir sind das Theater, das um den Frauenfußball aufzuführen ist, wir wollen die Welt verändern und schreiben darüber. „My (B)Log has something to tell you.“
(The Log Lady, Twin Peaks)

Sonntag, 5. Juli 2015

Schnittini: We love Lena Goeßling!

 
 
Last but not least: Lena Goeßling! Die Alrounderin von der Doppel-6, eine verlässliche Mittelfeldstrategin. Ist außerdem die Checkerin beim VfL Wolfsburg und wird deshalb auch oft die Leitwölfin genannt.

Übrigens: Hier erklärt sie uns die Geschwindigkeitsregelanlage - während sie den Ball jongliert.

Und damit habt ihr es geschafft! Ihr habt das Schnittini-Poster vollständig und damit ein echtes Unikat auf der Wand hängen! Wir gratulieren Euch, fleissige Sammler_innen, ihr seid die besten Sammler_innen seit der Erfindung des Prittstifts!

Download Lena Goeßling

Wollt ihr nochmal? Hier gibts alles vom Schnittini!

1 Kommentar: