Das Projekt Spielfeldschnitte

Pünktlich zur Fußball Europameisterschaft der Männer 2008 konnte man in Filialen einer großen deutschen Bäckereikette ein Kuchenstück erwerben, das sich als Alternative zu Bier in Plastikbechern verstand: ein Sahnetörtchen namens Spielfeldschnitte. Das Projekt Spielfeldschnitte nahm diese Beleidigung, diese Herausforderung und diesen Namen an. Seitdem verstehen wir uns als kreative und humorvolle Begleitung der deutschen Fußballnationalmannschaft und als längst fälligen Beitrag zu einer Frauenfußball-Kultur. Wir bieten nicht nur messerscharfe Analysen zu allen Länderspielen, wir sind die kulturwissenschaftliche Stimme in der Stille des Blätterwaldes, wir sind das Theater, das um den Frauenfußball aufzuführen ist, wir wollen die Welt verändern und schreiben darüber. „My (B)Log has something to tell you.“
(The Log Lady, Twin Peaks)

Sonntag, 28. März 2010

Der Schnitte zum Geburtstag (Des Manifests 2. Teil)

Liebe Spielfeldschnitte. Vor einem Jahr, genau an diesem Tag, warst du gebacken. Gestehen wir ein, es war tatsächlich ein wenig später, doch gezeugt warst du an diesem Tag aus zwei Gedanken, die sich blitzartig trafen.
Lass uns rekapitulieren, wie es dazu kam: Zwei Frauen stellten fest, es wird nur über den Frauenfußball gelacht, doch niemals mit ihm. Wir attestierten Ernsthaftigkeit und Unauffälligkeit als Taktik Nummer Eins, wenn es um den Kampf um Anerkennung und gegen Vorurteile geht. Bierernst. Die Notwendigkeit dieses Kampfes leugnen wir nicht, ja, wir wollen gerade unser Augenmerk auf sie richten.
Was hast du, liebe Schnitte, seit einem Jahr nicht alles gesehen, was bist du geworden! Wir glauben, dass die Kraft in diesem Kampf im befreienden Lachen liegt, in der Befremdung und Infragestellung, im Niemals-ankommen, im Projekt. Niemals von Anfang an dabei, niemals bis zum Schluss, stehen wir am Rand, statt mittendrin zerquetscht zu werden, wir schreiben über die Darstellung, statt Informationen zu vermitteln.
Dies ist auch eine Liebeserklärung. Denn, liebe Spielfeldschnitte, du bist nur eine, wenn du zwei bist.
Deine Mayte

P.S. Zur Feier dieses und weitere Tage möchte wir euch, all unsere Leserinnen und Leser, zum gemeinsamen Fußballschauen in die Astra Stube nach Hamburg zu Spielfeldschnitte und Alstawasser einladen! Das ganze findet am 22.4. ab 15.30 Uhr statt.

Kommentare:

  1. ooooohhhhhhhhh, ich würd ja so gerne angeflogen kommen zu Frauanfußball mit Spielfeldschnitten und Alstawasser...eine sehr große Verlockung meine Damen!

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Ersten Geburtstag, auf das noch viele weitere Folgen.

    An dieser Stelle ein Danke für eure Arbeit und ein GROßES Lob. Macht weiter so.

    Viel spaß beim Feiern :)

    AntwortenLöschen
  3. bin auf jedenFall dabei! Und herzlichen Glückwunsch überhaupt!

    AntwortenLöschen