Das Projekt Spielfeldschnitte

Pünktlich zur Fußball Europameisterschaft der Männer 2008 konnte man in Filialen einer großen deutschen Bäckereikette ein Kuchenstück erwerben, das sich als Alternative zu Bier in Plastikbechern verstand: ein Sahnetörtchen namens Spielfeldschnitte. Das Projekt Spielfeldschnitte nahm diese Beleidigung, diese Herausforderung und diesen Namen an. Seitdem verstehen wir uns als kreative und humorvolle Begleitung der deutschen Fußballnationalmannschaft und als längst fälligen Beitrag zu einer Frauenfußball-Kultur. Wir bieten nicht nur messerscharfe Analysen zu allen Länderspielen, wir sind die kulturwissenschaftliche Stimme in der Stille des Blätterwaldes, wir sind das Theater, das um den Frauenfußball aufzuführen ist, wir wollen die Welt verändern und schreiben darüber. „My (B)Log has something to tell you.“
(The Log Lady, Twin Peaks)

Dienstag, 9. Juli 2013

denk.anstoß: "Kick Off Your Career"

  
Seit zwanzig Jahren ist Frauenfußball Teil der Football Association in England und seither ist viel passiert. Um das Erreichte zu würdigen und zu feiern hat die FA zusammen mit der Women’s Sport and Fitness Foundation eine Kampange gestartet, in der sie zwanzig Frauen vorstellen, die ihren Beruf im Fußball gefunden haben. "Kick Off Your Career" soll besonders für Mädchen und jungen Frauen die vielfältigen Möglichkeiten sichtbar machen im Bereich des Fußballs zu arbeiten. Die vorgestellten Lebensläufe reichen von Spielerin bis Trainerin über Journalistin bis hin zu ärztlicher Betreuung und Administration. Die Zeiten, wo Mädchen nicht mitspielen durften, sind vorbei und die Kampange macht sich dafür stark, dass noch mehr Frauen den Fußballsport mitgestalten.

Denn trotz allem sind Frauen in allen Bereichen der Fußballindustrie immer noch extrem unterrepräsentiert, auch in England. Mit der Kampange werden also erste Erfolgsgeschichten erzählt und gleichzeitig steht sie noch ganz am Anfang des ehrgeizigen Ziels im Fußballgeschäft mehr Frauen eine berufliche Perspektive zu ermöglichen.

Das Booklet ist als Download verfügbar und wird in England an Schulen und Universitäten verteilt. Eine ähnliche Initiative ist auch in Deutschland längst überfällig, hoffentlich liegt "Kick Off Your Career" bei Niersbach, Jones und Co. schon auf dem Schreibtisch und es wird eifrig an einer Idee und Umsetzung gefeilt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten